Cheftrainer und Tormanntrainer - Highlights

Internationale Top-Trainer für die Camps zu engagieren, war von Anfang an ein wichtiges Anliegen für die Organisatoren. Unter anderem konnten folgende TrainerInnen dabei zur Zusammenarbeit gewonnen werden:

Pekka Hämäläinen (FIN)

  • Cheftrainer der FFH-Camps in Graz 2013, 2014, Kapfenberg und Telfs 2015
  • Trainer und Sportdirektor in der höchsten finnischen Liga (KalPa Kuopio)
  • Headcoach finnische Junioren-Nationalteams (U15, U16, U17 und U18)
  • WM-Bronzemedaille mit dem finnischen U18-Nationalteam

Tom Pokel (USA)

  • Cheftrainer der FFH-Camps in Lustenau2010 und 2011
  • 20jährige Karriere als Profitrainer
  • Coach in der DEL, Pontebba (ITA), VEU-Feldkirch, EHC Lustenau, Graz 99ers
  • 2013/14 Headcoach in der EBEL (Erste Bank Eishocke Liga) - HC Bozen
  • 2014/15 Headcoach in der EBEL - Vienna Capitals 
  • 2015/16 Headcoach in der EBEL - HC Bozen

Christian Yngve (SWE)

  • Cheftrainer der FFH-Camps in Graz 2011 und 2012
  • 12 Jahre Head Coach beim schwedischen Damen A-Nationalteam
  • 2 Jahre als Berater des norwegischen Damen-Nationalteams
  • 9 Jahre Coach in den USA (Montgomery Youth Hockey und Washington Pride)
  • Leitung einer Vielzahl von Eishockeyschulen und Development Camps (darunter auch US-Auswahl- und Sichtungscamps)
  • Mentor Coach beim IIHF High Performance Development Camp 2011

 

Pentti Hiiros (FIN)

  • Cheftrainer bei den FFH-Camps in Lustenau 2008
  • Co-Trainer der finnischen U18-Nationalmannschaft (Weltmeistertitel)
  • Head Coach der Jugendmannschaften von Jokerit bzw. IFK Helsinki

Alana Blahoski (USA)

  • Trainerin der Elite-Gruppe sowie Powerskating-Trainerin beim FFH-Camp Damen Graz 2007. Cheftrainerin Damencamp in Graz 2008, Trainerin in Lustenau 2008, Cheftrainerin in Graz 2009, Powerskating-Trainerin in Graz und Lustenau 2010
  • Goldmedaillengewinnerin bei den olympischen Winterspielen in Nagano (1998)
  • Produktionsassistentin für die Eishockey-Olympiaübertragungen bei NBC (2002)
  • Assistant Coach US Nationalteam Damen (2003-06) - Teilnahme Olympische Siele Turin

Martin Ulrich (AUT)

  • Cheftrainer FFH-Erwachsenencamp 2010 in Gmunden
  • Eishockeyprofi in Wien, Graz, Mannheim, Berlin, Düsseldorf, Salzburg und Zell am See
  • 225 Länderspiele, 17 Weltmeisterschaften, 3 Olympische Spielen
  • Diplom-Mentaltrainer

Gerhard Unterluggauer (AUT)

  • FFH Erwachsenencamps in Gmunden 2016
  • Österreichs Rekord-Internationaler (252 Matches für Team Austria)
  • beinahe 100 Matches bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen
  • 387 Punkte in über 500 Spielen in der höchsten österreichischen Liga
  • 163 Spiele in der DEL

 

 

Miroslav Berek (CZ)

  • Cheftrainer der FFH-Camps 2004 und 2005 in Graz, Cheftrainer aller Camps 2006, der Camps 2007 in Graz sowie Lustenau, Erwachsenencamps 2008 in Graz sowie der Damencamps 2009 und 2010 in Graz
  • Trainer in Österreich, Schweiz, Italien, Deutschland (Cheftrainer in der DEL)
  • Teamchef österreichisches Nationalteam Herren
  • Teamchef österreichisches Nationalteam Damen

Jorma Siitarinen (FIN)

  • Cheftrainer der FFH-Camps 2001, 2002, und 2003 in Kapfenberg, Erwachsenencamp 2008 in St. Pölten und Damencamp in Graz 2010
  • Trainer in Italien, Deutschland und der Erste Bank Eishockeyliga
  • Assistant Coache österreichischen Nationalteam Herren
  • Teamchef österreichischen Nationalteam U18 Damen
  • Headcoach Kapfenberg

Ken Tyler (CAN)

  • Cheftrainer der FFH-Camps 2000, 2001 und 2002 in St. Pölten
  • Trainer in Holland, Italien, Schweiz und der Erste Bank Eishockeyliga
  • Teamchef österreichisches Nationaltem Herren (1991-1996)
  • Teamchef österreichisches Nationaltem Damen (2001-2003)

Tormanntrainer - Highlights

Dr. Marcel Sakac (SVK)

  • Tormanntrainer bei den FFH-Camps 2009-2013 in Graz, 2010-2011 in Lustenau 
  • Als Spieler zweimal Weltmeister mit der Tschechoslowakei
  • Buchautor zum Thema Torhütertraining
  • Besitzer einer eigenen Tormannschule in der Slowakei
  • Tormanntrainer österreichisches Nationalteam Damen

Ahto Kärnä (FIN)

  • Tormanntrainer bei den FFH-Camps 2006 in Graz und Gmunden sowie Lustenau 2008
  • Als Spieler viele Jahre Tormann in der höchsten finnischen Liga
  • Tormanntrainer des finnisches Nationalteam U18 und U20
  • Tormanntrainer der finnischen Olympiamannschaft 1994

Michael Schmidt (DE)

  • Tormanntrainer bei den FFH-Camps 2015 in Kapfenberg, Dornbirn und Telfs
  • Langjährige Erfahrung als aktiver Torhüter
  • Teilnahme an U18 EM und U20 WM
  • Highlight seiner Spielerkarriere: Berlin Capitals (DEL)
  • Ttrainiert(e) Goalies u. a. in der DNL und bei DEB-Auswahlen
  • Tormanntrainer österreichisches Nationalteam Damen

Maximilian Reiter

  • Tormanntrainer bei alle FFH-Camps in Gmunden 2014 und 2015
  • Langjährige Erfahrung als aktiver Torhüter
  • A-Lizenz Trainer
  • Viele Jahre Erfahrung im Training mit Erwachsenen- und Nachwuchsgoalies 
  • Tormanntrainer der österreichischen U15 Auswahl

Ivan Beno (SVK)

  • Tormanntrainer der FFH-Camps 2004 und 2005 in Graz und Gmunden
  • Als Tormann die Nr. 3 in der damaligen Tschechoslowakei (Nr. 1 war zu diesem Zeitpunkt der vielleicht beste Goalie aller Zeiten, nämlich Dominik Hasek)
  • Seit vielen Jahren in verschiedenen Staaten als Tormanntrainer tätig
  • Eishallenmanagement in Bruck a.d. Leitha (NÖ)

Christian Cseh (AUT)

  • Tormanntrainer der FFH-Camps in St. Pölten 2008, 2009, 2010, 2014und den Camps in Gmunden 2008, 2009 und 2010
  • Langjähriger Bundesliga- und Nationalligatormann in Österreich
  • Trainer bei Junior Capitals
  • Tormanntrainer bei mehreren österreichischen Bundesligavereinen