Grundlagen

Die Aus- und Weiterbildungsrichtlinien des ÖEHV sehen sowohl für Damen und Herren (Mindestalter jeweils 18) als 1. Stufe der Trainerausbildung die sog. Übungsleiterausbildung vor.

Die Ausbildungsstunden umfassen dabei sowohl theoretische als auch praktische Einheiten auf Grundlage des Übungsleiterhandbuchs des ÖEHV, welches eine österreichweit einheitliche Ausbildung gewährleistet.

Es gibt keine Befreiung von der Übungsleiterausbildung, d.h. ohne Übungsleiterausbildung gibt es keine Möglichkeit an der nächsten Ausbildungsstufe zum Instruktor (ehemals Lehrwart) teilzunehmen.