Camps / Orte

Dornbirn, Vorarlberg

Dornbirn ist die bevölkerungsreichste Stadt und das wirtschaftliche Zentrum im westlichsten österreichischen Bundesland Vorarlberg und zugleich Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks.
Dornbirn ist international, Dornbirn ist traditionell. Dornbirn ist eine Stadt, Dornbirn ist ein Dorf. Die Urbanität erblüht in Dornbirn aus den Widersprüchen.

Dornbirn ist Teil des Ballungsraums Rheintal und mit gut 45.000 Einwohnern auch die zehntgrößte Stadt Österreichs. Der Dornbirner Ach teil das Ortsgebiet in zwei Hälften und bildet damit auch die Grenze einiger Stadtbezirke.

Im Eishockey hat sich der EC Dornbirn einen Namen gemacht, der Höhepunkt der Vereinsgeschichte ist zweifelsfrei der Nationalliga-Meistertitel 2007/08, seit der Saison 2012/13 spielt der für seine konsequente Nachwuchsarbeit bekannte Verein in der EBEL.

FFH Camp Dornbirn
Nachwuchs Jahrgang 2002 und jünger (w/m)

Gmunden, Oberösterreich

Die lebhafte 15.000-Einwohner-Stadt mit südlichem Charme hat seit ihrer Ernennung zur Kurstadt (1862) nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Ihre einmalige Lage am Ufer des Traunsees, umgeben von Bergen, bietet zusammen mit ihrer kulturellen Vergangenheit ein besonderes Flair.

Gmunden war Drehort der Fernsehserie "Schlosshotel Orth", dazu gibt es für die Besucher folgende Attraktionen:

  • Traunsee-Schifffahrt
  • Gmundner Keramik und Keramikmanufakturen
  • Land- und Seeschloss Orth
  • Grünbergseilbahn
  • Gmundner Jahrtausendweg u.v.a.


FFH Camp Gmunden 1
Nachwuchs Jahrgang 2003 und jünger (w/m)


FFH Camp Gmunden 2 - 5-Tagescamp
Erwachsenencamp (Mindestalter 16 Jahre - w/m
)

FFH Camp Gmunden 3 - 2,5-Tagescamp
Erwachsenencamp (Mindestalter 16 Jahre - w/m)

Kapfenberg, Steiermark

Kapfenberg ist mit 23.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt der Steiermark und liegt zwischen Kindberg und Bruck an der Mur am Fluss Mürz im Mürztal.

Bekannt wurde die im Jahr 1145 zum ersten Mal urkundlich erwähnte Stadt vor allem durch die ansässige Stahlindustrie. Die Nähe zum steirischen Erzberg und Wasserkraft in ausreichendem Maße haben hier schon ab dem 15. Jahrhundert mehrere Hammerwerke entstehen lassen. Durch die Übernahme der Werke durch Böhler-Uddeholm wurde der Weltruf als Stahlstadt begründet. Bis heute ist Kapfenberg eine bedeutende Industriestadt geblieben; die örtlichen Betriebe gehören zu den wichtigsten Arbeitgebern der Region.

Oberhalb der Stadt thront die 1173 erstmals urkundlich erwähnte Burg Oberkapfenberg, auf der jährlich eines der größten Ritterfeste Österreichs stattfindet.

FFH Camp Kapfenberg 1
Erwachsenencamp (Mindestalter 16 Jahre - w/m)

FFH Camp Kapfenberg 2
Nachwuchs Jahrgang 2003 und jünger (w/m)

St. Pölten, Niederösterreich

Ob für einen Tag oder eine Woche, ein Stopp in St. Pölten lohnt sich immer. Kaum eine Stadt bietet so viele Kontraste. Ganz gleich, ob Sie die herrliche Altstadt mit ihren einmaligen Barock- und Jugendstilgebäuden oder das hypermoderne Landhausviertel und den Kulturbezirk erkunden: überall hat man das Gefühl, wahre Schätze zu entdecken.

Für ein abwechslungsreiches Stadterlebnis in der jüngsten Landeshauptstadt Österreichs sprechen:

  • eine herrliche, intakte, historisch gewachsene Innenstadt,
  • eine Fülle von Paradebauten der österreichischen Gegenwartsarchitektur,
  • ein ganzjähriges, abwechslungsreiches Kultur- und Veranstaltungsprogramm mit eigenem Kulturbezirk,
  • St.Pölten als Einkaufsmetropole mit Österreichs zweitältester Fußgängerzone,
  • Naturbelassene Naherholungsgebiete mitten in der Stadt plus Top-Sport- und Freizeitaktivitäten,
  • die zentrale Lage St.Pöltens in Niederösterreich - ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge.


Und St. Pölten war von 2000 bis 2002 bereits Austragungsort der ersten Fair and Fun Hockey Camps überhaupt - und nach vier Jahren Abwesenheit kehrt Fair and Fun Hockey 2007 mit insgesamt drei Camps in die niederösterreichische Landeshauptstadt und damit zu den eigenen Wurzeln zurück.

FFH Camp St. Pölten 1
Nachwuchs Jahrgang 2002 und jünger (w/m)


FFH Camp St. Pölten 2
Erwachsenencamp (Mindestalter 16 Jahre - w/m)

Telfs, Tirol

Telfs, mit mehr als 14.000 Einwohnern der drittgrößte Ort in Tirol, liegt 27 Kilometer westlich der Landeshauptstadt Innsbruck im Oberinntal.

Früher ein Zentrum der Textilindustrie wird in Telfs heute die Wirtschaft von Produktionsbetrieben, Energieerzeugung und Dienstleistung bestimmt.

Die Gemeinde erlebte in den letzten Jahren ein starkes Wachstum, neue Siedlungen entstanden hauptsächlich in ehemaligen Waldgebieten am Fuß der Hohen Munde. Das Ortsbild wird von der neuromanischen Doppelturmkirche St. Peter und Paul geprägt.

Seit 2014 ist Telfs Austragungsort von FFH-Camps.

FFH Camp Telfs
Erwachsenencamp (Mindestalter 16 Jahre - w/m)